Gisèle Vienne - Menge © Estelle Hanania

Förderung des Deutsch-Französischen akademischen Austauschs im künstlerischen Bereich

Seit 2019 engagiert sich das BTD in einem neuen Bereich, der für die Zukunft der deutsch-französischen Beziehungen auf dem Gebiet der Darstellenden Kunst sehr wichtig ist: dem akademischen Austausch im künstlerischen Bereich. Aufgrund der geringen Mobilität von Lehrkräften und vor allem von Studierenden sowie des Bestrebens einer internationalen Ausrichtung von Studiengängen insbesondere auf französischer Seite, organisiert das BTD gemeinsam mit dem Institut français und Campus France ein Seminar zum Erfahrungsaustausch und zur stärkeren Vernetzung, um die bereits bestehenden Initiativen bekannter zu machen und neue anzuregen.

Im Nachgang der Gespräche tritt das BTD für eine weitere Vertiefung des Austausches ein.

 

Zum Programm des Workshops zur darstellenden Kunst am 27. Juni 2019