9. Februar 2020
11:00 Uhr
Eintritt frei

24. französische Filmtage in Sankt Ingbert - "Birnenkuchen und Lavendel"

Kinowerkstatt Pfarrgasse 49 66386 St. Ingbert
9. Februar 2020
11:00 Uhr
Eintritt frei

Im Fokus steht das Männerbild im Film im Laufe der Filmgeschichte: Der anarchistische Michel Poiccard (Jean Paul Belmondo), der keine Moral kennt, die Abenteurer Manu und Roland (Alain Delon und Lino Ventura) werden abgelöst von Vincent Lacoste oder Pierre, gespielt von Benjamin Lavernhe, von Pierre Niney, die eine emanzipatorische Beziehung anstreben und Verantwortung übernehmen.

France 2015, 100 Min., Regie, Drehbuch: Éric Besnard, Besetzung: Virginie Efira, Benjamin, …

Louise Legrand lebt in der Provence, ist 37 Jahre alt und verwitwet, hat zwei Kinder und versucht, den Hof ihres Mannes mit Birnbäumen und Lavendel weiterzuführen. Allerdings kommt sie mit dem Geschäftlichen nicht klar. Ihr Nachbar Paul war ein Freund ihres Mannes. Er bietet an, ihr ein Stück Land abzukaufen. Eigentlich möchte er die beiden Höfe zusammenlegen und mit der jungen Witwe zusammenleben. Auf dem Rückweg vom Markt fährt Louise mit ihrem Kombi einen jungen Mann namens Pierre an und verletzt ihn leicht. Louise nimmt ihn mit in ihr Haus und pflegt ihn. Sehr bald wird deutlich, dass Pierre kontaktgestört ist: er hat das Asperger-Syndrom.

Nach dem Film gibt es das traditionelle Frühstück mit vin, café, pain, croissants, fromages.