7. Februar 2020
19:00 Uhr
Eintritt frei

Eröffnung der 24. französischen Filmtage in St. Ingbert : Filmvorführung "Die Abenteurer"

Kinowerkstatt Pfarrgasse 49 66386 St. Ingbert
7. Februar 2020
19:00 Uhr
Eintritt frei

Eröffnung der 24. Französischen Filmtage in Sankt Ingbert: Filmvorführung "Die Abenteurer" von Robert Enrico mit dem anschließenden "Vin d'honneur" von Frau Generalkonsulin, Catherine Robinet. 

Im Fokus steht das Männerbild im Film im Laufe der Filmgeschichte: Der anarchistische Michel Poiccard (Jean Paul Belmondo), der keine Moral kennt, die Abenteurer Manu und Roland (Alain Delon und Lino Ventura) werden abgelöst von Vincent Lacoste oder Pierre, gespielt von Benjamin Lavernhe, von Pierre Niney, die eine emanzipatorische Beziehung anstreben und Verantwortung übernehmen.

Drei abenteuerlustige Franzosen starten zu einer Schatzsuche in den Kongo, die am Ende für zwei von ihnen tödlich ausgeht. Vom Haben und vom Nichthaben berichtet Enricos bittersüßer Abenteuerfilm, der seine Helden zunächst mit Scheuklappen versieht, um sie schließlich blindlings in ihr Verderben laufen zu lassen. Dem lebendig inszenierten Film geht es nicht so sehr um vordergründige Spannung als vielmehr der Zeichnung verschiedener Charaktere unter extremen Bedingungen. [Lexikon des Internationalen Films]

Im Anschluss an den Film lädt Madame Catherine Robinet, die französische Generalkonsulin, zu einem "Vin d'honneur" ein.

Frankreick, Italien, 1967, 113 Minuten,
Regie: Robert Enrico,
Besetzung: Alain Delon, Lino Ventura, Joanna Shimkus, Serge Reggiani, …