15. Januar 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

LESUNG MIT NICOLAS MATHIEU PRIX GONCOURT

15. Januar 2019
19:00 Uhr
Eintritt frei

LESUNG MIT NICOLAS MATHIEU

Auch wenn Nicolas Mathieu schon immer wusste, dass er Schriftsteller werden möchte, war der Weg, der ihn zum Prix Goncourt führte, um es mit seinen Worten zu sagen, "lang und schmerzhaft". Nachdem er sein Masterstudium der darstellenden Künste an der Universität Metz mit einer Arbeit über den Filmemacher und Philosophen Terrence Malick abschloss, arbeitete er zunächst als Journalist für die Informations-Internetseite Web Air Lorraine. Schließlich wagte er den Schritt und veröffentlichte 2014 seinen ersten Roman "Aux animaux la guerre", der mehrere Preise gewann (Verlag Actes Sud,  Prix Erckmann-Chatrian, Prix Transfuge du meilleur espoir, Prix Mystère de la critique, Prix du goéland masqué) und für das Fernsehen (France 3) adaptiert wurde. Sein zweiter Roman "Leurs enfants après eux" erhielt den Prix Goncourt, was den Schriftsteller nach einer langen Phase des Zweifelns erstmals für eine Zeit lang beschwichtigen sollte. Es ist ein scharfsinniges Buch, dass keiner Utopie nachrennt, sondern welches sich, worauf der Autor hinweist, der "Kritik", "Diagnostik" und "Restitution" verschrieben hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Samstag 01 Sep 2018 - 13:00 bis Freitag 22 Mär 2019 - 20:00
Montag 21 Jan 2019 - 19:00
Montag 04 Feb 2019 - 19:00