07. July 2017
19:30 Uhr
Eintritt frei

Accessions et chutes Thomas Vercruysse

IEF, Villa Europa, Kohlweg 7, 66123 Saarbrücken
Kohlweg 7
66123 Saarbrücken
07. July 2017
19:30 Uhr
Eintritt frei

« ACCESSIONS ET CHUTES »

Thomas Vercruysse

 

Thomas Vercruysse, der 1978 in Clermont-Ferrand geboren ist, hat seit 1998 in etwa 10 Revuen (Contre-allées, ARPA, Friche, Décharge, Comme en poésie, Nu(e), Phoenix, Inédit, Saltimbanque, Dynamots 75, Triages…) veröffentlicht. Zu seinen Publikationen zählen darüber hinaus zwei Präsentationsbroschüren ( 2001 erschienen bei den Verlagen Contre-allées sowie Encres vives : "Solennité du vide", 2001, sowie "Profil du chant", 2005). Beim Internationalen Preis der frankophonen Poesie wurde er mit dem zweiten Platz geehrt. Er zählte außerdem zu den Finalisten der Preisausschreibung der Bleustein-Blanchet Stiftung.
Er hat darüber hinaus etwa dreißig Artikel zum Themenbereich Poesie beziehungsweise Poetik veröffentlicht (zu Vénus Khoury-Ghata, Bernard Noël, Paul Valéry, Antonin Artaud…) sowie das Essay : "La Cartographie poétique (Valéry, Mallarmé, Artaud, Michaux, Segalen, Bataille)" publiziert.

Sein neuer Gedichtband "Accessions et chutes" ist gerade bei Rumeur libre erschienen.
Das Buch unternimmt den Versuch, ein Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Stimmzuständen zu erzeugen und die Momente genauer zu betrachten, in denen sie laut wird, sich manifestiert, versagt oder verstummt.

Auf Französisch

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch 10 Jan 2018 - 20:30